PROM
PROM Rock
Aktualisiert:
09.04.2020
PROM auf Facebook PROM auf Twitter
PROM auf Google+ RSS Feed abonieren PROM auf YouTube

Besucher

000219393

LP Fooled Again

LP Fooled Again

23.09.1978

PROM 2012

Goldener Löwe
Schon wieder ist ein Jahr an uns vorbeigehuscht und wir begrüßen ein neues Jahr, dass wieder viel interessante Erlebnisse bringen wird. Im letzten Jahr begann unsere Konzertreihe in Maulburg vor wenigen Leuten, aber mit sehr viel Stimmung und Tanz, wie wir es noch nie erlebt haben. Wir blicken dankbar zurück , von einem gelungenen Konzert im Isteiner „Sternen“, wo wir viele alte Bekannte aus den 70er Jahren trafen, bis zum Konzert im Schopfeimer „Löwen“, wo die Stimmung wirklich super war und wir am Ende alle unsere Lieder mehrmals gespielt hatten und aus diesem Grunde nur noch improvisieren konnten, da man uns nicht von der Bühne lassen wollte. Gegen 2:30 Uhr spielten wir dann das letzte Lied, bevor uns die vielen spendierten Schnäpse in die Knie zwangen.
Bahnhöfli
Im Grenzacher „Bahnhöfli“ beendeten wir unsere Konzertreihe mit einem sehr langen Blues am Ende des Programms, bei dem auch spontan anwesende Musiker zu uns auf der Bühne kamen und mitspielten. Robby tauschte sein „Prom“ T-Shirt mit einem begeisterten Zuhörer und spielte den Rest des Abends im erhaltenen „röhrender Hirsch“ T-Shirt. Im „Bahnhöfli“ verabschiedeten wir uns auch von unserem langjährigen Schlagzeuger Peter Milewski, dem wir an dieser Stelle nochmals für sein Engagement danken wollen.
CafeBar
Unvergessen auch im Juli das Regenkonzert in Weil am Rhein am „Wilma“ - Fest, an dem Ex-Bassist Freddy Müller und Ex-Gitarrist Peter Heidenreich uns mit ihrem Besuch eine überraschende Freude bereiteten. Improvisation war auch bei unserem Konzert in Lörrach gefragt. In der „Cafe-Bar“ mussten wir in kürzester Zeit eine überdachte Bühne bauen, da wir dort bei regnerischem Wetter im Umfeld des „Stimmenfestivals“ spielen sollten. Das Wetter war uns dann aber doch wohl gesonnen und wir rockten zwei Stunden ohne Pause durch. 

Wir durften auf unserer kleinen „Tour“ viele interessante Menschen kennen lernen und hatten sehr viel Spaß miteinander und vor allem mit unserem Publikum. Auch das positive Echo in der Presse hat uns sehr gefreut. Euch Allen von Herzen: „Vielen Dank!“
Stefan
Intern war 2012 der Wechsel in der Rhythmusgruppe das wichtigste Ereignis. Mit Stefan Scherr fanden wir einen Schlagzeuger, der mit seinem Spiel und seiner Art sehr gut in unsere Band integriert werden konnte. In den letzten Monaten haben wir zusammen daran gearbeitet, dass wir im neuen Jahr wieder voll loslegen können. Wir freuen uns schon jetzt wieder auf der Bühne zu stehen und vielleicht den (die) Eine(n) oder Andere(n) wieder begrüßen zu dürfen. Auch musikalisch arbeiten wir sehr intensiv an der einen oder anderen Überraschung, die wir vielleicht schon im Jahr 2013 präsentieren können!
Zurück zur History Zurück zur History